Box-Blog

Felix Sturms nächster Gegner

leave a comment »

Die Rechnung von Felix Sturm (38 Kämpfe, 35 Siege, 15 durch KO, 2 Niederlagen, 1 durch KO, 1 Unentschieden) ist aufgegangen. Der Super Champion der WBA im Mittelgewicht boxte zweimal für SAT 1 (04.09.2010 gegen Giovanni Lorenzo und 10.02.2011 gegen Ronald Hearns). Den letzten Kampf des Wahlkölners, gegen einen komplett überforderten boxenden Sohn, verfolgten im Durchschnittlich 4,74 Millionen Zuschauer vor den heimischen Fernsehgeräten.
Diese Zahlen dürften dem Privatsender aus Unterföhring gefallen haben. Schließlich wird „der Vertrag zwischen Sat1 und der Sturm Boxpromotion … auf weitere 6 Kämpfe ausgedehnt. Sportchef Sven Froberg freut sich über die Verlängerung: „Die Quoten von ‚ran Boxen‘ sprechen eine deutliche Sprache: Felix Sturm zählt zur absoluten Box-Elite unseres Landes“. Das jedenfalls ist auf den Internetseiten von SAT1 zu lesen.“ Damit dürfte dann wohl die finanzielle Zukunft von Sturm gesichert sein.
Unsicher bleibt aber weiterhin, wie Sturm von der Boxgeschichte beurteilt werden wird. Sturm hat immer und immer wieder den Anspruch formuliert, dass er gegen die Besten antreten will. Die hat er mit einer einzigen Ausnahme, die auch noch von seinem alten Veranstalter Universum Box-Promotion organisiert wurde, aber nie geboxt. Nunmehr ist Sturm unabhängig und er ist für die Auswahl der Gegner selber verantwortlich. Bis jetzt kann man feststellen, dass Sturm nicht gegen die Besten angetreten ist. Sein letzter Gegner kann sogar eher nur als dritt- oder viertklassig bezeichnet werden.
Der nächste Auftritt von Sturm findet im Juni statt, wieder in seiner jetzigen Heimatstadt Köln. Als potentieller Gegner wird immer wieder Sebastian Zbik (30 Kämpfe, 30 Siege, 10 durch KO) genannt. Zbik, der WBC-Weltmeister im Mittelgewicht, wurde noch vor kurzem von Sturm als uninteressant abgetan. Sturm hat sich aber besonnen und ihn nun selber als möglichen Gegner genannt.
Nun hören wir aber auch, dass das Management des WBC-Champions bereits Verhandlung mit dem offiziellen Herausforderer Julio Cesar Chavez jr. (44 Kämpfe, 42 Siege, 30 durch KO, 1 Unentschieden) aus Mexiko aufgenommen hat. Man darf gespannt sein, für welchen Gegner sich Zbik entscheiden wird. Jeder in Deutschland hofft, das Felix Sturm endlich anfängt seinem Anspruch gerecht zu werden. Wenn er weiter Gegner boxt, wie den letzten, wird die Boxgeschichte nicht sehr freundlich über ihn urteilen.
© Uwe Betker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: