Box-Blog

Zwei Profikämpfe

leave a comment »

Im Rahmen der 1. Manager Fight Night im Freudenreich Professional Boxing Gym in Düsseldorf am 06.05.2011 gab es zwei Profikämpfe. Den ersten bestritten im Junior Weltergewicht Manuel Posada und Boris Berg. Posada zeigte schnelle Hände und Kämpferherz; aber gegen Berg hatte er keine Chance. Der erfahrene Berg setzte seine Führhand sehr präzise und hart ein. Immer wieder kam er mit linken Graden und Haken zu Kopf und Körper durch. Bereits in der ersten Runde erschütterte er Posada. Im zweiten Durchgang setzte sich das Muster des ersten fort, nur mit erhöhtem Tempo. Berg kam mit zwei harten linken Haken zum Kopf durch und die Ecke von Posada beendete das ungleiche Gefecht. Boris Berg (8 Kämpfe, 4 Siege, 3 durch KO, 3 Niederlagen, 1 Unentschieden) beendete seine Serie von drei Niederlagen in Folge durch einen beeindruckenden Sieg. Manuel Posada (2 Kämpfe, 2 Niederlagen, 2 durch KO) verlor auch seinen zweiten Profikampf.
Der zweite Kampf des Abends fand im Weltergewicht statt. In ihm traf der Debütant Rustem Trott auf Robert Tlatlik. Der Kampf wurde mit großer Intensität und mit Tempo geführt. Bereits nach wenigen Sekunden zog sich Trott einen tiefen Cut über dem linken Auge zu, der später genäht werden musste. Kurze Zeit später knickte er nach einen Leberhaken ein, worauf seine Ecke auch das Handtuch warf. Robert Tlatlik (2 Kämpfe, 2 Siege, 2 durch KO) wird bereits am 27. Mai am gleichen Ort wieder boxen.
Auf dieser Veranstaltung sah ich das erste Mal „Managerboxen“. Auffallend war, dass alle Kämpfe mit großer Ernsthaftigkeit, wenn nicht sogar mit Verbissenheit geführt wurden. Nun ja, einige der Hobbyboxer ließen es im Lauf des Gefechts an boxerischer Technik, vor allem an Deckungsarbeit fehlen. Sie hatten offenbar vergessen, was sie vorher trainiert hatten. Es gab aber ausgeglichene Kämpfe zu sehen: Die Boxer genossen die Herausforderung des Kampfes und die Zuschauer hatten ihren Spaß. Ich war schon auf vielen Profiveranstaltungen, bei denen den Zuschauern sehr viel weniger geboten worden ist.
© Uwe Betker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: