Box-Blog

Archive for Mai 2012

Foto: Agron Dzila vs.Peter Omondi (mit Daniel Van de Wiele)

leave a comment »

Written by betker

29. Mai 2012 at 23:59

Ein Ausblick auf den Kampf zwischen Jessica Balogun und Cecilia Braekhus

leave a comment »

Am 02.06.2012 trifft Jessica Balogun (23 Kämpfe, 22 Siege, 10 durch KO, 1 Niederlage), geb. in Aachen auf Cecilia Braekhus (19 Kämpfe, 19 Siege, 5 durch KO), geb. in Cartagena, Kolumbien. Der Kampf findet in Herning, Dänemark statt. Es geht um den WBA, WBC und WBO Titel im Weltergewicht. Braekhus ist die Nummer drei der unabhängigen Weltrangliste und Balogun die Nummer sechs. Die beiden kennen sich sehr gut, obwohl sie jetzt zum ersten Mal gegeneinander kämpfen. Balogun war schon mehrfach Sparringspartnerin von Braekhus.
Es war nahezu unvermeidlich, dass Braekhus gegen Balogun antritt. Denn es gibt kaum angemessene Gegnerinnen für die Norwegerin. Offensichtlich geht Sauerland Event, der Veranstalter von Braekhus, davon aus, seine einzige weibliche Boxerin, die allerdings keine Hauptkämpferin im deutschen Fernsehen ist, könnte nun die starke Balogun schlagen. Die Erfahrung und viel andere Faktoren sprechen für die Titelverteidigerin.
Mario Guedes, der Manager und Trainer Balogun, geht jedenfalls davon aus, dass sein Schützling, sofern die Punktrichter fair punkten, eine reelle Chance hat. Er glaubt beobachtet zu haben, dass Braekhus Probleme mit den Körpertreffern von Balogun hat. Auch wenn Balogun verlieren sollte, so hat sie dann, mit ihren 23 Jahren, immer noch genug Zeit, Weltmeisterin eines großen Verbandes zu werden.
© Uwe Betker

Foto: Foto: Odlanier Solis vs. Konstantin Airich

leave a comment »


(C) S. Yamada / ARENA

Written by betker

28. Mai 2012 at 23:59

Foto: Felix Sturm vs. Sebastian Zbik

leave a comment »


(C) Pressefotodienst-Deutschland

Written by betker

28. Mai 2012 at 23:59

Foto: Robert Tlatlik vs. Rustem Trott

leave a comment »

Doping durch Schweinefleisch?

leave a comment »

Der Weltergewichtler Andre Berto (29 Kämpfe, 28 Siege, 22 durch KO, 1 Niederlage) wurde positiv auf das anabole Steroid Nadrolon getestet. Berto, der amtierende Weltmeister der IBF und der ehemalige der WBC, gilt zurzeit als der zweitbeste Weltergewichtler der Welt. Er sollte in Kürze, am 23. Juni in Los Angeles gegen Victor Ortiz (34 Kämpfe, 29 Siege, 22 Siege, 3 Niederlagen, 2 durch KO, 2 Unentschieden) boxen, der ihm am 16.04.2011 seinen WBC Titel abgenommen hatte.
Nun meldete eine amerikanische Quelle, dass „ der Nadrolon-Anteil in Bertos Körper zu gering“ war, „um auf bewusste Einnahme des Stoffes hinzuweisen. Wahrscheinlicher ist, dass es über Nahrungsmittel in Bertos Körper gelangte.“ Ich muss gestehen, dass mir ein wenig der Glaube fehlt, dass der Verzehr von Schweinefleisch wirklich die Erklärung für das Nadrolon in Bertos Körper sein könnte.
Dagegen spricht nämlich: Andre Berto hat seit Jahren Victor Conte zum Fitnesstrainer und Ernährungsberater. Eben dieser Conte wurde berühmt als Hauptakteur des größten Dopingskandals des Sports. Conte war Gründer und Inhaber des Labors BALCO (Bay Area Laboratory Co-Operative), welches systematisch Spitzensportler mit Steroiden und Wachstumshormonen versorgte. Unter den Kunden waren die Weltklasse-Sprinter Marion Jones und Tim Montgomery, Baseball-Star Berry Bonds und viele viele andere.
Nachdem die Machenschaften von Conte publik geworden waren, legte er ein Teilgeständnis ab und kam mit einer lächerlichen Gefängnisstrafe davon. Jener Victor Conte also war der Mann, dem Berto hinsichtlich seiner Fitness und Ernährung vertraute.
© Uwe Betker

Foto: Özlem Sahin vs. Corina Carlescu (mit Daniel Van de Wiele)

leave a comment »


(C) Claudius Schell

Written by betker

21. Mai 2012 at 23:59