Box-Blog

Posts Tagged ‘Ein Zeichen von Thomas Pütz

Ein Zeichen von Thomas Pütz

leave a comment »

Thomas Pütz, der Präsident des Bundes Deutscher Berufsboxer, bemühte sich die letzten Monate redlich, ein Präsident aller Mitglieder des BDB zu sein. Er distanzierte sich öffentlich von Universum Box-Promotion und versuchte glaubhaft zu vermitteln, dass der BDB nicht Erfüllungsorgan für den hamburger Boxstall ist.
Es ist nicht vergessen, dass Pütz zuerst, unter grotesker Missachtung der Statuten von Klaus-Peter Kohl, durch dessen Geschäftsführer Stefan Braune durchgesetzt worden war. Später wurde Pütz dann in einer korrekten Wahl bestätigt. Nun sind in der letzten Zeit Personalentscheidungen von Pütz getroffen worden, die seine öffentlichen Bemühungen, von Universum unabhängig zu erscheinen, konterkarrieren. So hat er jenen besagten Stefan Braune in seiner Firma Pütz Security angestellt. Eine andere bekannte Persönlichkeit von Universum Box-Promotion, Volker Grill, der bekannte Cutman und Co-Trainer, ist nun Vizepräsident Sport beim BDB.
Nun sind bestimmt beide Personen sehr wohl qualifiziert dazu, ihre neuen Aufgaben zu erfüllen. Aber hat sich Herr Pütz eigentlich darüber Gedanken gemacht, was das für ein Signal nach außen ist? Eine solche Personalpolitik ist auf jeden Fall nicht dazu angetan, Unabhängigkeit von Universum Box-Promotion zu demonstrieren.
© Uwe Betker