Box-Blog

Posts Tagged ‘Eine zuversichtliche Jessica Balogun

Eine zuversichtliche Jessica Balogun

leave a comment »

Auf der Veranstaltung im Fight Club Wuppertal, am 15.02.2014, hatte ich Gelegenheit, mit Jessica Balogun (25 Kämpfe, 23 Siege, 11 durch KO, 2 Niederlagen) zu sprechen. Balogun fordert am 01.03.2014 in Magdeburg die ungeschlagene Weltmeisterin im Mittelgewicht nach Version WBF und WBO, Christina Hammer (16 Kämpfe, 16 Siege, 8 durch KO), heraus. Am 02.06.2012 boxte sie in Herning, Dänemark gegen Cecilia Braekhus. Damals ging es um den WBA, WBC und WBO Titel im Weltergewicht. Sie verlor nach Punkten. Nun bekommt sie eine Chance zwei Gewichtsklassen höher. Balogun kam direkt aus dem Trainingslager zur Veranstaltung. Sie berichtete, in dieser Vorbereitung gerade zum ersten Mal zehn Runden Sparring gemacht zu haben und meinte, jetzt schon im Gewichtslimit zu sein. Sie erzählte, es liege noch eine weitere Woche Sparring vor ihr und sie fühle sich gut und fit. Bemerkenswert an dem Gespräch war, dass Balogun unglaublich entspannt und selbstsicher wirkte. Auch Fragen nach ihrem verlorenen WM Kampf gegen Braekhus änderten daran nichts. Sie betonte, sie sei heute eine andere Person, viel reifer, zielgerichteter und willensstärker. Sie ist sich darüber im Klaren, dass es sehr schwer werden dürfte, nach Punkten zu gewinnen. Aber trotzdem ist sie siegessicher. Ich hatte während dieses Gesprächs mit Jessica Balogun nicht das Gefühl, ihre Selbstsicherheit, ihre Ruhe – sie schien wirklich geradezu in sich selbst zu ruhen – könnten gespielt oder aufgesetzt sein. So vor Kraft und Selbstbewusstsein strotzend habe ich sie noch nie gesehen.
© Uwe Betker